Forschung und Entwicklung

Den Baxalta Spark entzünden

Baxalta konzentriert sich auf die Entwicklung innovativer lebensrettender Therapien für seltene Erkrankungen in den Bereichen Hämatologie, Immunologie und Onkologie. Unsere breit angelegte und vielfältige Pipeline umfasst Biologika mit neuartigen Wirkmechanismen und modernsten Technologieplattformen wie die Gentherapie.

Im Bereich F&E verfolgt Baxalta ein primäres strategisches Ziel: ein führendes Unternehmen zu werden, das Entwicklungen vorantreibt und mit seinen hoch motivierten und eigenständig denkenden Teams an innovativen Behandlungslösungen für Patienten mit einem hohen medizinischen Behandlungsbedarf arbeitet. Baxalta unterhält Forschungsprogramme rund um den Globus. Ein zentraler Standort ist das Global Innovation and R&D Center in Cambridge, Massachusetts (USA).

Unsere Teams arbeiten mit Hochdruck daran, die Baxalta-Pipeline über bereits bestehende Schwerpunktbereiche wie Hämophilie und Immunschwächen hinaus zu erweitern. Dazu setzen wir auf ein strategisches Partnerschaftsmodell, das externe Innovationen, Einlizenzierungen und strategische Akquisitionen umfasst.

Unser F&E-Modell orientiert sich zudem an den Bedürfnissen der Patienten und konzentriert sich gezielt auf seltene Erkrankungen. Wir sind offen gegenüber neuen Technologien und Ansätzen, darunter Biomarkern und begleitenden Diagnostika zur Unterteilung von Patientengruppen, und nutzen moderne IT-Technologien, um die Produktivität unserer F&E zu verbessern. Daher sind wir bestens aufgestellt, um weiterhin Innovationen voranzutreiben und unseren Patienten neue Behandlungsmöglichkeiten zu bieten.